Das H0e Modell wird mit einem von mir entwickelten Fahrwerk ausgestattet. Die Untersetzung beträgt in 5 Stufen  1:130, der hochwertige 8 mm Maxon Motor hat eine maximale Drehzahl von mehr als 15 000 U/Min.  Er wird mit 2 elektronisch ausgewuchteten Schwungmassen versehen. Das Verfahren dazu habe ich unter "Praxis" beschrieben. Die starke Untersetzung sorgt für eine zum Vorbild passende  Endgeschwindigkeit und einen sicheren Lauf, auch über verschmutzte Gleisabschnitte. Das Getriebe ist in Sandwichbauweise aus geätzten Neusilberblechen entstanden. Die Beiden Getriebehälften werden durch Passungen in ihrer exakten Lage gehalten.  Hartbronzelager und Stahlachsen sorgen für eine gute Standzeit. Die geschraubte Ausführung des Getriebes erleichert die fehlerfreie Montage. Es kann so Stufe für Stufe in Betrieb genommen werden. Ein leichter Lauf des Antriebes ist dadurch leichter zu realisieren. Beide Achsen sind angetrieben. Das Modell ist mit zahlreichen Feingussteilen aus Messing ausgestattet. Weitere Bilder vom Bau dieser Modellversion folgen.