Baulok Gotthardbahn

 

 

Das Vorbild zu diesem Fahrzeug wurde von Bauunternehmen beim Bau der Gotthardbahn ab 1874 eingesetzt. Die Spurweite dieser vom SLM bebauten Dampflokomotive beträgt 750 mm.

 

 

Diese kleine Lokomotive hatte eine Leistung von 30 PS und eine Gesamtlänge von 4,60 m. Die Höhe des Kamins wird mit 2,80 m angegeben. Als Besonderheit wäre die Steuerung nach Charles Brown zu nennen, bei der die Bewegung für die Schieber direkt von den Kuppelstangen abgenommen wird. Bei dieser hier verwendeten Variante befindet sich der Umlenkhebel vor den Zylindern. In einer ersten Modellversion habe ich einen 3-D-Druck für den Maßstab 1:87 unter shapeways.com/shops/dampfross bereitgestellt. Dieses Modell wäre als Ladegut in einer passenden Modellumgebung denkbar.